Düsseldorf300 | 2020

Düsseldorf300 - Eine Langstreckenausfahrt mit dem Rennrad

verschoben auf Juni 2021

Ein ganzer Tag im Sattel - dieses Jahr nicht, aber nächstes Jahr wieder

Dieses Jahr war der Wurm drin. Corona hat uns unser Berufs- und Privatleben durcheinandergewirbelt. Die meisten von uns sind zwar bisher gesundheitlich und wirtschaftlich ganz gut durch die Corona-Krise gekommen. Sportveranstaltungen und Rennen sind mittlerweile wieder erlaubt und finden auch wieder statt. Die Hygieneregeln sind zum Alltag geworden. Als Veranstalterteam Cycling Club Düsseldorf und SCHICKE MÜTZE haben wir uns dennoch im Mai für die Verschiebung von Düsseldorf 300 auf nächstes Jahr Juni entschieden. Das waren unsere Gründe:

  1. Düsseldorf300 lebt vom unbeschwerten miteinander - unterwegs auf dem Rad und nachher beim After Ride bei Bier und Verpflegung. Das alles wäre dieses Jahr nur erschwert und alles andere als unbeschwert möglich gewesen.
  2. Organisation und Logistik einer Langstreckenauffahrt für 170 Teilnehmer sind unter Corona-Bedingungen aufwendiger und noch teurer
  3. Die Gesundheit von Teilnehmern und Helfern ist uns wichtig. Wir wollten nicht riskieren, dass sich jemand ansteckt.

Im Moment überlegen wir mit dem Team ein Termin für nächstes Jahr. Wir werden euch rechtzeitig informieren.